7 Epic Fails im Sponsoring

Haben Sie schon einmal eine Panne im Bereich Sponsoring erlebt? Falls nicht, hier ist eine Liste von 7 fatalen Pannen im Sponsoring, welche Sie für eine Weile unterhalten werden. Bei einigen Missgeschicken werden Sie lachen, andere wiederum werden ein guter Rat sein.


AMERICAN AIRLINES

Im Jahr 1981 hatte die Fluggesellschaft American Airlines eine Werbeaktion durchgeführt. Hierbei konnten Kunden für $250.000 ein American Airlines Ticket auf Lebenszeit erwerben. Für einen Aufpreis von $150.000 war es zusätzlich möglich, zu jeder Zeit einen Freund kostenlos mitzunehmen. Welchen Freund Sie mitnehmen, spielt dabei keine Rolle und es konnte immer eine andere Person sein. Pfiffige Kunden kauften sich dieses unlimitierte Flugticket nicht nur um Freunde einzuladen, sondern auch Profit daraus zu schlagen. Diese verkauften das “Buddy Ticket” an Fluggäste weiter, ein Szenario das in den Geschäftsbedingungen der American Airlines nicht aufgegriffen wurde. Die Fluggesellschaft musste feststellen, dass sie mehr Verlust als Gewinn mit dieser Aktion machten. Nach diesem Vorfall hat AA einen Betrugsermittler eingestellt, welcher Motive finden sollte, wofür das Ticket zurückgegeben werden musste.

JAGERMEISTER

Eine Poolparty ist ohnehin ein Renner, aber eine Poolparty gesponsert von Jägermeister übersteigt dies nochmals! Wissen Sie was Jägermeister sich überlegt hat, um dies Party noch cooler zu machen? Sie wollten wie in einem Musik Video Nebel aus dem Pool steigen lassen! Hierfür haben Sie Nitrogen in den Pool gekippt und haben dabei jedoch nicht bedacht, dass beim Kontakt zwischen flüssigem Nitrogen und Chlor ein giftiges Gas entsteht. Acht Personen mussten bei dieser Aktion ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Person musste sogar 18 Tage im Krankenhaus verbringen.

GUNS N’ ROSES

Guns N’Roses gaben im Jahr 1994 bekannt, dass sie ihr Album Chinese Democracy herausbringen werden. 2008 war dieses Album immer noch nicht veröffentlicht worden. Das Unternehmen Dr Pepper griff dieses Thema auf und versprach, dass jeder Amerikaner eine Dose Dr. Pepper erhält, wenn Guns N’Roses das Album bis zum Ende des Jahres 2008 veröffentlicht. Guns N’Roses nahm dies Dr Pepper übel und veröffentlichte innerhalb der nächsten 8 Monaten ihr Album. Dies hatte zur Folge, dass Dr Pepper unvorbereitet eine Dose für jeden bereitstellen musste. Als Dr Pepper nicht in der Lage war das Versprechen zu erfüllen, wurden sie von Guns N’Roses verklagt, weil Sie die Amerikaner belogen hatten.

DOMINO’S

Große Unternehmen wie Domino’s bezahlen viel Geld für ihre TV Werbungen. Diese Werbungen werden gewöhnlich zu Spitzenzeiten ausgestrahlt, zu denen sehr viele Menschen zuschalten. Die Domino’s Werbung wurde vor und nach jeder Werbepause gezeigt. Wissen Sie was nach dieser Werbung folgte? Eine Warnung der Regierung über den Fettgehalt einer Pizza. Ein durchaus schlechter Zeitpunkt für Domino’s Werbung.

MCDONALD’S

McDonald’s war bis zu diesem Jahr lange Zeit Sponsor für die Olympischen Spiele. Der aktuelle Sponsoringvertrag endet nun 3 Jahre früher als geplant, da es der Anspruch des IOC ist, für gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil im und um das Stadion zu werben. Widersprüchlich hierzu ist die Philosophie von McDonald’s. Nach dieser Erkenntnis kam der Vertrag 3 Jahre früher als gedacht zu einem Ende.

NAOMI CAMPBELL

Viele TV Persönlichkeiten haben eine große Anzahl an Followern auf sozialen Netzwerken. Unternehmen nutzen dies, um auf den Accounts der Persönlichkeiten auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen. Hierbei lässt das Unternehmen den Stars Ihre Produkte, die Informationen zu den Produkten, die in den sozialen Netzwerken erscheinen sollen und einen Betrag zukommen. Dies ist eine schnelle und langfristige Werbung, da der Post auf dem Social Media Account für immer bleiben muss. Regeln sind eben einmal Regeln. So hat Naomi Campbell die Regeln befolgt und die Informationen gepostet. Leider hat sie die erhaltene Email eins zu eins kopiert, wodurch nicht ihre eigene Meinung, sondern die Anweisungen des Unternehmens gepostet wurden.

ESSENA O’NEILL

Das Beste kommt zum Schluss. Im Jahr 2015 hat ein Instagram Model mit 580.000 Followern, all ihre Bildunterschriften passend zum wahren Hintergrund der Bilder geändert, obwohl sie von zahlreichen Sponsoren dafür bezahlt wurde, deren Produkte zu vermarkten. Werfen Sie einen Blick auf die besten Bildunterschriften.


Sie suchen nach einem Weg, um Ihre Sponsoringaktivitäten zu verwalten?


Source:

Articles: Cracked, Racked, Elite Daily, and Real Business.

 

 

Seit 2011 vereinfachen wir bedeutungsvolle Projekte.
Optimy ist die kundenorientierteste Software für Sponsoring
und Förderungs Management. Sammeln, selektieren
und verwalten Sie alle Ihre Projekte in einem einzigen Tool.

AUF GEHT’S