Automatisieren Sie die Spenden Ihrer Stiftungen durch Werte

Automating Your Foundations Giving Through Values

Als Stiftung oder Unternehmen ist es wichtig, eine Liste von festgelegten Werten zu haben, zu denen Sie stehen. Das sind die Dinge, mit denen sich Ihre Mitarbeiter identifizieren und täglich auseinandersetzen, sowie die Meinung die Ihre Kunden von Ihnen haben. Aus der Sicht eines potenziellen Förderers, ist das genau das, wonach die Stipendiaten Ausschau halten und versuchen werden damit eine Übereinstimmung zu erzielen. Aber warum?

Die meisten Einrichtungen, die Zuschüsse gewähren, haben einen gewissen Standard bzgl. der Zwecke für die sie sich einsetzen wollen. Dies basiert auf ihren Werten und dem, woran sie glauben. So konzentriert sich z.B. einer unserer Kunden, die Orange Foundation, auf Bildung, Gesundheit und Kultur.

Die Darstellung Ihrer Werte ermöglicht es den Antragstellern zu wissen, an wen sie ihre Anträge stellen sollen. Sie werden nach einer Stiftung suchen, die bereits für ähnliche Zwecke (wie für ihre) gespendet hat und deren Kategorien dazu passen.

Wie identifizieren Sie Ihre Werte?

Ohne die Entscheidung zu treffen, wofür Ihr Unternehmen/Stiftung steht, wird es schwierig sein, die zu fördernden Projekte auszuwählen. Sie werden mit Anträgen aus allen Lebensbereichen und der ganzen Welt bombardiert. Leider hat niemand die Zeit, alle diese Anträge durchzugehen, um die besten Anträge auszuwählen, daher sollten Sie Ihre Branchen klug auswählen.

Ihre Werte sollten von Ihren Vorstandsmitgliedern oder Managern Ihres Unternehmens gewählt werden. Es gibt Fälle, in denen dies nicht der Fall ist. So werden beispielsweise die Familienstiftung und Stiftungswerte von dieser Familie festgelegt und tendenziell über Generationen weitergegeben. Dies kann sich als schwierig erweisen, wenn ein neues Familienmitglied die Kontrolle über die Stiftung übernimmt und über Veränderungen entscheidet.

Die Anzahl der Sektoren, in denen Sie arbeiten möchten, hängt ganz von der jeweiligen Grundlage ab. Einige wählen zwei, während andere sechs haben. Diejenigen, die mehr Geld zu spenden haben, können leicht mehrere Sektoren auswählen, um auch etwas beizutragen, da sie mehr Geld haben, das sie teilen können. Es wird jedoch empfohlen, dass kleine Stiftungen nur ein oder zwei Bereiche wählen, auf die sie sich konzentrieren können.

Nachdem Sie sich nun für Ihre Werte entschieden haben und in welchen Bereichen Sie einen Beitrag leisten möchten, besteht der nächste Schritt darin, herauszufinden, welche Themen innerhalb dieser Bereiche für Sie wichtiger sind. Wenn Ihr Sektor beispielsweise Umweltfragen betrifft, konzentrieren Sie sich dann auf die Verwendung fossiler Brennstoffe oder die Reinigung des Ozeans?

Anstatt bestimmte Probleme zu beseitigen, geben Sie ihnen ein Ranking, das Ihnen am wichtigsten ist. Den Themen eine Nummer zu geben, wird Ihnen helfen, klar zu sehen, wo Sie Ihre Bemühungen konzentrieren wollen, ohne dabei etwas zu kurz kommen zu lassen.

Die automatisierte Umwandlung

Mit der Verwendung einer Software wie Optimy können Sie dieses Ranking-System nutzen, um Ihre Automatisierung einzurichten. In der Optimy-Solution können Sie das Ranking für den von Ihnen gewählten Zweck über Ihren Antragsprozess programmieren.

In der Software können Sie Ihr Antragsformular für Ihre Fördermittel erstellen. Diese Fragen können alle mit einem „Gewicht“ versehen werden. Dieses Gewicht zeigt, wie wichtig die Antwort auf diese Frage für Sie und Ihre Werte ist.

Dies funktioniert über die gesamte Dauer der Anträge hinweg und berücksichtigt die Antworten auf jede Frage, um eine “ Endpunktzahl “ zu erhalten. Alle Anträge werden auf die gleiche Weise nach den gleichen Kriterien bewertet, um eine genaue Darstellung aller Bewerber zu ermöglichen.

Die Platzierung aller Ihrer Bewerber ermöglicht es Ihrem Grant-Manager, einfach zu sehen, welche Anträge zu Ihren Kriterien passen und welche nicht. Ein zusätzlicher Bonus besteht darin, dass die Optimy-Solution eine automatische E-Mail an diejenigen versendet, die nicht Ihren Kriterien entsprechen, um sie sofort über ihren Status zu informieren, was Ihnen Stunden spart!

Ihre Suche ist nun drastisch verringert. Sie haben die Themen, die Ihnen wichtig sind ausgewählt und ein Antragsformular erstellt. Alle Bewerber, die nicht Ihren Kriterien entsprechen, wurden benachrichtigt, so dass Sie sich nur die relevantesten Fälle ansehen und aussuchen können. Die Verwendung dieser Automatisierungsform für Ihre Fördermittel kann Ihnen bis zu 50% Ihrer Zeit für wiederkehrende Aufgaben ersparen, so dass Sie freie Zeit haben, um das Wesentliche zu erledigen. Weitere Informationen über die Optimy-Solution und unsere führende Impact Suite finden Sie unter www.optimy.com/grant-management.

Seit 2011 vereinfachen wir bedeutungsvolle Projekte.
Optimy ist die kundenorientierteste Software für Sponsoring
und Förderungs Management. Sammeln, selektieren
und verwalten Sie alle Ihre Projekte in einem einzigen Tool.

AUF GEHT’S