Die Macht der Spendenkreise

The Power of Giving Circles

Was ist ein Spendenkreis?

Ein Spendenkreis kann sowohl groß als auch klein sein, dabei ändert sich die Voraussetzung jedoch nicht. Die Idee, die hinter dem Spendenkreis steckt, ist eine Gruppe von Gleichgesinnten, die sich zusammenschließen, um ihre Hilfe (und ihr Geld) für eine gemeinsame Sache einzusetzen. Diese Spendenkreise können ausschließlich von den beteiligten Personen geleitet werden, doch wenn es sich um größere Organisationen handelt, können diese auch über ein Team von professionellen Mitarbeitern verfügen, die den reibungslosen Ablauf der Spenden gewährleisten.

Einige Spendenkreise sind klein und können auch nur aus 4 Leuten bestehen, wobei diese vom Haus eines Mitglieds aus geführt werden. Dann gibt es auch andere Spendenkreise, die 100+ Mitglieder aufweisen und über einen „Hauptsitz“ verfügen. Die beteiligten Personen können dabei unterschiedlichste Hintergründe haben und unterschiedlichen Geschlechts, Rasse usw. sein. Andere wiederum widmen sich der Exklusivität für bestimmte Menschen. Viele Spendenkreise bestehen zum Beispiel nur aus Frauen.

Die Idee eines Spendenkreises besteht nicht nur darin, Gelder für ein bestimmtes Anliegen zusammenzubringen, sondern auch, Menschen dabei zu helfen, ihr Wissen über die jeweiligen Themen zu erweitern und Einzelpersonen bessere philanthropische Praktiken beizubringen, die sie selbstständig durchführen können.
Eine amerikanische Professorin und Schriftstellerin, Angela M. Eikenberry, beschrieb in ihrem Buch dass Spendenkreise „schwer zu definieren seien…. es ist möglich, mindestens fünf wichtige Dimensionen zu beschreiben…. Im Allgemeinen bündeln und verschenken sie Ressourcen, bilden Mitglieder in Sachen Philanthropie und Probleme der Gemeinschaft aus, beinhalten einen sozialen Aspekt, engagieren Mitglieder und erhalten ihre Unabhängigkeit“.

Vorteile eines Spendenkreises

 

Erhöhung der Finanzierung von Wohltätigkeitsorganisationen

Da Spendenkreise aus einer Ansammlung von Menschen bestehen, ermöglicht dies der Gruppe, größere Geldbeträge für die von ihr gewählte Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln. Dies ist wahrscheinlich der offensichtlichste der Vorteile, aber dennoch ein sehr wichtiger, da damit eine größere Wirkung erzielt werden kann.

Individuen haben einen größeren Einfluss

Aufgrund des größeren Geldbetrags, der gesammelt wird, erzielt jedes Individuum, das sich außerhalb des Spendenkreises befindet, damit eine größere Wirkung, als wenn sie selbst spenden müßten. Wohltätigkeitsorganisationen sind in der Lage, größere Geldbeträge viel einfacher zu verwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Da es sich in der Regel um größere Geldbeträge handelt, können sie auch beobachten und nachvollziehen, in welchem Bereich diese verwendet werden. Sie erhalten damit die Möglichkeit zu einer größeren Wirkung.

Erweitert die Demografie der Spender

Unabhängig vom Herkunftsort einer Person, dessen Hintergrund oder „Status“, oder sogar dessen Spendenhöhe, Spendenkreise ermöglichen es Menschen zusammenzukommen und für eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden. Dies erweitert die Demografie der Spender, und ermöglicht somit die Aufnahme unterschiedliche Meinungen und Auffassungen.

Schafft eine Gemeinschaft

Das Zusammentreffen von Menschen mit einem gemeinsamen Anliegen kann Verbundenheit und ein Gemeinschaftsgefühl schaffen. Sie bringen Menschen mit ähnlichen Interessen und Überzeugungen zusammen, um an gemeinsamen Spendenaktivitäten teilzunehmen. Ein sicherer Ort, um Ideen und Ziele auszutauschen und die positiven Auswirkungen der Philanthropie zu teilen.

Aufbau von Partnerschaften

Spendenkreise neigen dazu, an die gleiche Anzahl von Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden. Daraus kann sich eine Partnerschaft oder sogar Freundschaft zwischen diesen beiden Parteien entwickeln. Eine Verbundenheit, die auch außerhalb des Spendenkreises selbst geschätzt würde.

Ideensammlung

Die Macht, die hinter kollektiver Weisheit und Know-how steckt, ermöglicht es den Menschen, ihre Ideen zu verwirklichen. Der klassische Spruch „Zwei Köpfe sind besser als einer“ zeigt, wie stark und weit bekannt eine Gruppe sein kann. Dies wiederum kann ihre Spendenwirkung verstärken.

 

Wie Sie sehen können, gibt es in der Philanthropie viele Vorteile der Spendenkreise. Allein die Vorstellung eines wirksameren Einflusses und das Einbeziehen verschiedener Meinungen ist eine Bestätigung ihres Potentials. Es gibt auch einige Herausforderungen, aber diese werden wir ein anderes Mal genauer unter die Lupe nehmen. Folgen Sie uns auf Linkedin und Twitter, um unsere neuesten Blog-Beiträge und andere hilfreiche Ressourcen zu sehen.

Seit 2011 vereinfachen wir bedeutungsvolle Projekte.
Optimy ist die kundenorientierteste Software für Sponsoring
und Förderungs Management. Sammeln, selektieren
und verwalten Sie alle Ihre Projekte in einem einzigen Tool.

AUF GEHT’S