Optimy nimmt am Schweizer Stiftungssymposium teil

Mit 13.000 Stiftungen die über ein Kapital von mehr als 70 Milliarden Schweizer Franken verfügen, kann man definitiv sagen, dass die Schweiz einiges über das Thema Philanthropie zu berichten weiß. Deshalb freuen wir uns anzukündigen, dass wir dieses Jahr wieder am Schweizer Stiftungssymposium teilnehmen werden!

Mit den Einblicken die wir im letzten Jahr gewonnen haben, können wir es kaum erwarten wieder am Schweizer Stiftungssymposium teilzunehmen. Das diesjährige zentrale Thema der Veranstaltung lautet “Stiftungen – Mehrwert für die Gesellschaft”. Mit Hauptrednern aus der schweizerischen und europäischen Welt der Philanthropie, sowie Experten aus dem kulturellen und wissenschaftlichen Bereich, sind wir uns sicher, dass wir erneut einiges lernen werden.

Zwei unserer engagierten Business Developer Christophe und Sebastien bei der Veranstaltung im letzten Jahr

 

Das Thema Mehrwert wird von unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet, von der Sichtweise der Begünstigten über die des Staates bis hin zu der der Stiftungen selbst.

Zu den Hauptrednern gehören Monique Bär (Präsidentin der Arcas Stiftung), Luc Tayart de Borms (delegierter Administrator der König Baudouin Stiftung), Bruno Jochum (Generaldirektor von Ärzte ohne Grenzen Schweiz) und Peggy Grüninger, die als Direktorin für die Spenden und Philanthropie bei der Roche Gruppe zuständig ist. Zusätzlich zu den Rednern wird es Gesprächsrunden und Workshops mit anderen Experten des Bereichs geben.

Hier einige Fotos der Veranstaltung des letzten Jahres!

 

Kennenlernen beim Kaffee

 

Eine der Hauptredner im letzten Jahr

Sie planen einen Besuch und wollen uns dort treffen?

 

 

<!– end HubSpot Call-to-Action Code –>

Seit 2011 vereinfachen wir bedeutungsvolle Projekte.
Optimy ist die kundenorientierteste Software für Sponsoring
und Förderungs Management. Sammeln, selektieren
und verwalten Sie alle Ihre Projekte in einem einzigen Tool.

AUF GEHT’S